facebook gedreht

Aktuelles

Am letzten Sonntag startete die Radsaion in Bayrisch-Schwaben mit dem 43. Schwarzbräupreis ausgetragen vom RV Phönix.

Das Rennen (C-Klasse) startete bei kühlen, morgentlichen Temperaturen pünktlich um 8.38 Uhr und so wurde das gut gefüllte Starterfeld der C-Klasse auf ihre vier Runden á 27km geschickt. Was sich ganz vorne abspielte war kaum auszumachen, und blieb wohl auch den meisten bis Zieleinkuft vorenthalten. Laut Mike (er fuhr das Führungsauto) setzen sich recht früh (1. Runde?) eine dreier oder vierer Gruppe ab, die sich dann gut absprachen und das Rennen unter sich ausmachten. Das große Feld kam dann irgendwann dahinter ins Ziel. Die fehlende Transpondermessung macht leider weitere Analysen dazu unmöglich, man kann nur versuchen per Strava die Ergebnisse anderer C-Klassefahrer zu vergleichen.

Weiterlesen: 43. Schwarzbräupreis 2016

Cyclocross, die vielleicht schönste Randsportart des Radsports?

Na ja, Geschmäcker sind verschieden. Um aber mal auf den Geschmack zu kommen, bietet der SC Königsbrunn am 9.4.2016 im Rahmen des MTB Rennens ein Cyclocross Rennen an, bei dem ausschließlich Cyclocross-Räder erlaubt sind. Endlich mal eine Gelegenheit, dass der liebste Wintertrainingspartner mal im angestammten Revier mal zeigen kann, für was er gebaut wurde.

Hier der Link zur Ausschreibung:

http://www.sc-koenigsbrunn.de/index.php/ausschreibung-mtb-challenge

Weiterlesen: Oh, wie schön ist Cyclocross

Kurt Searvogel stellt einen neuen Rekord auf und übertrifft damit die 76 Jahre alte Bestmarke von Tommy Godwin  von 120 805 gefahrenen Kilometer in einem Jahr.

Die Süddeutsche Zeitung hat diese außergewöhnliche Leistung (ca. 335 Kilometer jeden Tag!) mit einem interessanten Artikel gewürdigt.

Herzlichen Glückwunsch!

Nachdem die Tage vor Silvester für diese Jahreszeit wirklich traumhaft waren, kostete es am letzten Tag des Jahres wirklich Überwindung loszufahren. Ich dachte natürlich, da wird keiner kommen und ich bin bald wieder zu Hause vor dem warmen Ofen, aber ein paar Verwegene gibt es halt beim VCL doch ...

Der Glühwein und die Plätzchen schmeckten aber nach der Ausfahrt in der beheizten Stube bei "Konze & Laur" umso besser!

Silvesterausfahrt

Mein erstes Lizenz-Crossrennen stand an. Raubling am 18.10.2015. Teil einer Cross-Rennserie. Blut geleckt am Cyclocross-Sport habe ich bei meinem ersten Cross-Rennen 2014 in Rosenheim. Danach haben einige Trainingscrossrennen mit unserer Augsburger-Trainingsgruppe (Guru: Werner R.) stattgefunden, um an Fahrtechnik und Konstitution zu feilen. Außerdem habe ich viele schöne Intervalltrainingsvorschläge aus dem Internet gefunden (bei Interesse melden). Die Sommersaison lief gut; am 13.9. war noch ein Zeitfahren mit gutem Ergebnis. Es sollte also eigentlich nicht so schlecht stehen.

IMG 2267 IMG 2268

Weiterlesen: Cyclocrossenrennen: 18.10. Raubling / 29.11. Dachau / 12.12. Nürnberg

Login

Wer ist online

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Nächster Termin:

Sommerfest

26.08.2017 - 17:00 Uhr
Radsport ist Leidenschaft - radsportkompakt.de ist Radsport
Joomla templates by Joomlashine