facebook gedreht

Aktuelles

marcus leipzig

Marcus belegte in Leipzig beim zweiten Rennen des German Cycling Cups auf der 60 km Strecke in seiner AK den ersten Platz. Alex Prues kam auf der 100 km Runde auf den 13. Platz. 

luisa in heubach

Bei ihrem ersten Start in der UCI Junior Serie in Heubach sichert sich Luisa Daubermann mit dem zweiten Platz die WM-Norm.

Siehe dazu auch Bericht in der Augsburger Allgemeinen.

 

 

luisa siegerehrung nals

Die Deutsche Meisterin Luisa Daubermann vom Veloclub Lechhausen startete am 14. April in Nals bei der 19. Ausgabe des Marlene Südtirol Sunshine Race in die Saison. Bei Ihrem ersten Cross Country Wettkampf in der Altersklasse der U23 (Juniorinnen) sicherte sie sich auf dem anspruchsvollen Kurs des international besetzten C1-Rennens den dritten Platz für das „Stevens MTB Racing Team“.

Unmittelbar nach dem Start setzte sie sich am langen Startanstieg an die Spitze. In der ersten technischen Passage des Rennens wurde sie allerdings in einen Sturz verwickelt und verlor durch die dabei abgesprungene Kette viele Plätze. In einer furiosen Aufholjagd konnte sie wieder zur Spitze aufschließen und hinter der Österreicherin Mona Mitterwallner und der Norwegerin Helene Fossesholm die Ziellinie überqueren.

 

sporler ehrung 2018 1-20190221

Luisa Daubermann wurde bei der Sporlerehrung der Stadt Augsburg für Ihren Sieg bei der Deutschen Meisterschaft MTB XCO 2018 von Herrn Oberbürgermeister Dr. Gribl ausgezeichnet.

Bei der offenen Stadtmeisterschaft von Wolfratshausen in Feldkirchen fuhren Fabian Geißenberger, Marcus Pfisterer und Manfred Bock jeweils in ihren Klassen den Sieg ein, Tanja Frühmesser belegte bei den Frauen den zweiten Platz.

 

IMG 3264

 

Beim GCC (German Cycling Cup) in Dresden drehte Tanja den Spieß um: Sie gewann auf der langen Strecke die Frauenwertung. Fabian und Marcus kamen auf der Kurzstrecke jeweils in ihrer AK auf den zweiten Platz (gesamt 4. bzw. 5.), Manfred stand in seiner Klasse auch wieder ganz oben auf dem Podest (gesamt 28.), gefolgt von Florian Handwerker, der den 30. Platz belegte (AK 12.). In der Mannschaftswertung erreichte man mit diesen Ergebnissen den hervorragenden dritten Platz.

 

 

Login

Wer ist online

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Radsport ist Leidenschaft - radsportkompakt.de ist Radsport
Joomla templates by Joomlashine